Mercitalia Rail startet neue Verbindung Livorno-Padua
© interportopd.it

Der Dienst wird zwei wöchentliche Verbindungen zwischen Livorno und Padua verbinden.


Mercitalia Rail wird zusammen mit ihrer Tochtergesellschaft, die zur Gruppe der italienischen Staatsbahnen gehört, einen neuen intermodalen Dienst einrichten, der das Güterverkehrszentrum "Amerigo Vespucci" in Guasticce, Livorno, mit dem Güterverkehrszentrum Padua in Venetien verbindet. Der neue intermodale Dienst beginnt am Mittwoch, den 8. Mai 2024.

Der neue Dienst soll die Mobilität von Gütern auf der Schiene erleichtern und vor allem die Eisenbahninfrastruktur und die Verbindungen zwischen dem Norden und dem Süden Italiens wiederbeleben. Der Schienenverkehr hat geringere Umweltauswirkungen als der Straßenverkehr: Rund 100 Lkw pro Woche werden von der Straße genommen, was zu einer Energieeinsparung von rund 77 % führt.

Kürzlich wurde eine Absichtserklärung zur Schaffung einer neuen Eisenbahnverbindung zwischen den beiden Güterverkehrszentren der Toskana und Venetiens unterzeichnet. Die Unterzeichner sind Mercitalia Rail und Logtainer. Wie geplant, wird die Vereinbarung zu neuen Traktionsleistungen und zum Bau neuer nationaler und internationaler Terminals führen.

Die Bahnverbindung zwischen den Häfen Livorno und Padua wird zweimal wöchentlich verkehren und eignet sich besonders für Kunden wie Trans Italia, die planen, "von der Straße auf die Schiene zu wechseln". Durch die Verbindung der Häfen in der Toskana und in Venetien können auch die Eisenbahnunternehmen von den Vorteilen der Verbundnetze profitieren und so die Effizienz ihrer Logistikkette verbessern.

Werden Sie Mitglied in unserem Kreis der Insider: Erhalten Sie die wöchentliche Zusammenfassung, die Sie auf dem Laufenden hält!

Sie nutzen die RAILVIS.com Plattform noch nicht?

Mieten Sie einen Wagen, verkaufen Sie eine Lokomotive, finden Sie einen Container, wandeln Sie freie Kapazitäten in Gewinn um. Die RAILVIS.com Plattform ist das Instrument, das Sie benötigen.

Probieren Sie den RAILVIS.com Eisenbahnmarkt aus
RAILVIS screenshot

Meist gelesen

Populäre Beiträge