Stadler liefert 20 neue FLIRT-Züge nach Finnland

Marketa Horpeniakova, Veröffentlicht am 03/12/2022
Stadler liefert 20 neue FLIRT-Züge nach Finnland
@vrgroup.fi

Züge mit Elektroantrieb werden einen nachhaltigeren Schienenverkehr in der Region Helsinki ermöglichen.


Die finnische VR-Gruppeund Stadler haben einen Vertrag über die Lieferung von 20 einstöckigen FLIRT-Triebzügen unterzeichnet. Diese Züge mit effizientem Elektroantrieb werden einen nachhaltigeren Schienenverkehr in der Region Helsinki ermöglichen. Der Vertrag umfasst auch die Lieferung von Ersatzteilen und Optionen für weitere 50 Züge.

Die neuen Züge werden hauptsächlich im Regionalverkehr eingesetzt, z. B. in der Umgebung der Hauptstadt Helsinki und in der Region Tampere. In Zukunft können sie auch als Intercity-Züge eingesetzt werden. Die ersten Züge sollen im Frühjahr 2026 ausgeliefert werden.

"Nach der Lieferung von 60 Lokomotiven sind wir nun stolz darauf, unser meistverkauftes FLIRT-Modell an die VR-Gruppe auszuliefern. Der FLIRT-Zug hat seine Vielseitigkeit und Robustheit bereits tausendfach bewiesen - vom Polarkreis bis nach Afrika. Die neuen Fahrzeuge werden den Fahrgästen im Nahverkehr der VR ein umweltfreundliches, zuverlässiges und komfortables Reiseerlebnis bieten - auch bei rauem Winterwetter", so Dr. Ansgar Brockmeyer, Executive Vice President Sales & Marketing und stellvertretender Group CEO von Stadler.

Mit mehr als 2.500 verkauften Einheiten ist der FLIRT (Fast Light Intercity and Regional Train) der bewährte Bestseller von Stadler. Dieses Modell eignet sich sehr gut für harte Winterbedingungen. 81 FLIRT-Fahrzeuge sind zum Beispiel in Finnland im Einsatz, aber auch in Schweden, Norwegen und Estland. Zur Ausstattung gehören große Schneepflüge, effiziente Klimatechnik mit Fußbodenheizung in den Vorräumen sowie eine spezielle Wärmedämmung und gut abgedichtete Traktionsräume zum Schutz der Antriebstechnik.

Die vierteiligen Züge bieten Platz für 796 Fahrgäste, davon 356 Sitzplätze. Die Höchstgeschwindigkeit wird 160 km/h betragen. Selbstverständlich gibt es stufenfreie Einstiegsbereiche, geringe Lärmemissionen innerhalb und außerhalb der Züge und großzügige Multifunktionsbereiche für Kinderwagen, Rollstühle, Fahrräder und Gepäck.

Die FLIRT-Züge verfügen über eine leichte Aluminiumkonstruktion, die in Verbindung mit der neuesten Umrichtertechnologie den Energieverbrauch der Züge erheblich reduziert. Zu den umweltfreundlichen Komponenten des Zuges gehören beispielsweise auch die Wahl von Propan als Kühlmittel, der Einsatz von ölfreien Luftkompressoren und die Möglichkeit, einen Großteil der Materialien am Ende ihrer Lebensdauer zu recyceln.

Meist gelesen

Populäre Beiträge

Sie nutzen die RAILVIS.com Plattform noch nicht?

Mieten Sie einen Wagen, verkaufen Sie eine Lokomotive, finden Sie einen Container, wandeln Sie freie Kapazitäten in Gewinn um. Die RAILVIS.com Plattform ist das Instrument, das Sie benötigen.

Probieren Sie den RAILVIS.com Eisenbahnmarkt aus
RAILVIS screenshot