Unterstützende Organisationen in Europa

Unternehmen, Organisationen und Behörden, die Eisenbahn-Angelegenheiten auf nationaler und internationaler Ebene unterstützen und überwachen.

Eisenbahnunternehmen in der Kategorie Unterstützende Organisationen

UIRR s.c.r.l. (Union internationale des sociétés de transport combiné Rail-Route)

Die 1970 gegründete Internationale Vereinigung für den Kombinierten Verkehr Straße-Schiene (UIRR) ist der Branchenverband für den Kombinierten Verkehr in Brüssel.
UIRR s.c.r.l. (Union internationale des sociétés de transport combiné Rail-Route) logo
Premium

Railway Supply

Die Veröffentlichung von Pressemitteilungen in der Zeitschrift Railway Supply und auf dem Nachrichtenportal www.railway.supply wird das positive Image des Unternehmens steigern und neue Kunden anlocken.
Railway Supply logo

rail-assets Georg Kreitmair e.K.

Sie suchen Schienenfahrzeuge, Produkte oder Dienstleistungen rund um das Thema Schienenfahrzeuge? rail-assets bietet Ihnen einen aktuellen, qualifizierten und nahezu vollständigen Marktüberblick über das aktuelle Neu- und Gebrauchtproduktangebot.
rail-assets Georg Kreitmair e.K. logo

Sie nutzen die RAILVIS.com Plattform noch nicht?

Mieten Sie einen Wagen, verkaufen Sie eine Lokomotive, finden Sie einen Container, wandeln Sie freie Kapazitäten in Gewinn um. Die RAILVIS.com Plattform ist das Instrument, das Sie benötigen.

Probieren Sie den RAILVIS.com Eisenbahnmarkt aus
RAILVIS screenshot

AVOKOV - Asociácia výrobcov a opravcov kolajových vozidiel

Der Verband der Hersteller und Instandsetzer von Schienenfahrzeugen ist ein Zusammenschluss von juristischen Personen nach dem Zivilgesetzbuch der Slowakischen Republik. Seine Tätigkeit wird als gemeinnützige Organisation eingestuft. Die Mitglieder des Verbandes bestehen aus den bedeutendsten Unternehmen, die sich vor allem mit der Reparatur, Modernisierung und Herstellung von Schienenfahrzeugen und deren Komponenten sowie anderen damit verbundenen Tätigkeiten beschäftigen.
AVOKOV - Asociácia výrobcov a opravcov kolajových vozidiel logo

Rail Baltica

Rail Baltica ist ein Eisenbahninfrastrukturprojekt auf der grünen Wiese mit dem Ziel, die baltischen Staaten in das europäische Eisenbahnnetz zu integrieren. Das Projekt umfasst fünf Länder der Europäischen Union - Polen, Litauen, Lettland, Estland und indirekt auch Finnland.
Rail Baltica logo

FerCargo - Associazione di Imprese Ferroviarie nel Trasporto Merci

Verband der Eisenbahnunternehmen
FerCargo - Associazione di  Imprese Ferroviarie nel Trasporto Merci logo

SIRTS

Vereinigung für die Interoperabilität und Entwicklung des Eisenbahnverkehrs
SIRTS logo

STOWARZYSZENIE EKSPERTÓW I MENEDŻERÓW TRANSPORTU SZYNOWEGO

Die Gründer und Mitglieder des Verbandes sind Personen mit fundierten Kenntnissen über den Betrieb von Eisenbahnen, Straßenbahnen und U-Bahnen sowie mit umfassender Erfahrung im Management von Verkehrsunternehmen.
STOWARZYSZENIE EKSPERTÓW I MENEDŻERÓW TRANSPORTU SZYNOWEGO logo

Centrum Unijnych Projektów Transportowych

Ziel des Zentrums ist die rationelle und effektive Nutzung aller EU-Mittel, die für die Kofinanzierung von Verkehrsprojekten bis 2023 vorgesehen sind.
Centrum Unijnych Projektów Transportowych logo

URZĄD TRANSPORTU KOLEJOWEGO

Das URZĄD TRANSPORTU KOLEJOWEGO (Amt für Eisenbahnverkehr) sorgt für den Zusammenhalt des Eisenbahnsystems, indem es die technischen Lösungen überwacht, die den Eisenbahnverkehr und die Sicherheit des Eisenbahnsystems in Polen beeinflussen.
URZĄD TRANSPORTU KOLEJOWEGO logo

Klaster „Luxtorpeda 2.0”

Der Luxtorpeda 2.0-Cluster möchte aktiv an der Gestaltung der polnischen Verkehrspolitik mitwirken und dabei helfen, die besten Lösungen im legislativen, organisatorischen und finanziellen Bereich zu entwickeln.
Klaster „Luxtorpeda 2.0” logo

Transportowy Dozór Techniczny

Die Technische Transportaufsicht (TDT) ist eine technische Inspektionsstelle, die durch das Gesetz vom 21. Dezember 2000 über die technische Inspektion als staatliche juristische Person gegründet wurde und dem zuständigen Minister untersteht.
Transportowy Dozór Techniczny logo

Instytut Kolejnictwa

Das Eisenbahnforschungsinstitut, das seit über 70 Jahren im Eisenbahnsektor tätig ist, führt wissenschaftliche und Forschungsarbeiten sowie Zertifizierungsverfahren im Bereich des Eisenbahnverkehrs durch.
Instytut Kolejnictwa logo

Warener Eisenbahnfreunde e.V.

Wir sind Eisenbahnfreunde, die es sich seit über 30 Jahren zur Aufgabe gemacht haben, die Erinnerung an die Mecklenburgische Südbahn zu bewahren.
Warener Eisenbahnfreunde e.V. logo

ŽESNAD.CZ

Heute repräsentieren die Mitglieder des Verbandes fast 92 % des Schienengüterverkehrsmarktes in der Tschechischen Republik. Das Ziel des Verbandes ist die Entwicklung des Schienengüterverkehrs in der Tschechischen Republik.
ŽESNAD.CZ logo

Rail Delivery Group

Die Rail Delivery Group vereint die Unternehmen, die Großbritanniens Eisenbahn (Personen- und Güterverkehr) betreiben, in einem einzigen Team mit einem Ziel - eine bessere Eisenbahn für Sie und Ihre Gemeinde zu schaffen.
Rail Delivery Group logo

Studiengesellschaft für den Kombinierten Verkehr e.V. (SGKV)

Die SGKV ist seit über 80 Jahren als gemeinnütziger Mitgliederverband tätig und bringt die relevanten Akteure der Branche zusammen. Die SGKV bildet eine neutrale Kommunikations- und Wissensplattform.
Studiengesellschaft für den Kombinierten Verkehr e.V. (SGKV) logo

Forschungsgemeinschaft für Logistik e.V. (FGL)

Wir bieten Ihnen die Förderung der wissenschaftlichen Forschung und Entwicklung auf dem Gebiet der Logistik in Hamburg. Als FGL-Mitglied sind Sie zu kostenlosen Veranstaltungen eingeladen und tauschen sich mit Experten aus der Praxis aus.
Forschungsgemeinschaft für Logistik e.V. (FGL) logo

FILog - Gesellschaft für Innovation in Logistik und Verkehr e.V.

Unterstützung der wissenschaftlichen Ausbildung und Förderung von Hochschulabsolventen auf dem Gebiet des Verkehrs und der Logistik. Vernetzung von Fach- und Führungskräften mit der interuniversitären Wissenschaft.
FILog - Gesellschaft für Innovation in Logistik und Verkehr e.V. logo

International Rail Transport Committee (CIT)

Das CIT unterstützt Eisenbahnunternehmen bei der Umsetzung des internationalen Transportrechts, indem es Vertragsbeziehungen standardisiert und Rechtssicherheit schafft, um den Mitgliedern Geld zu sparen und ihr Geschäft zu unterstützen.
International Rail Transport Committee (CIT) logo

EUROFIMA European Company for the Financing of Railroad Rolling Stock

EUROFIMA hat den gemeinnützigen Auftrag, die Entwicklung des öffentlichen Schienenpersonenverkehrs in Europa zu fördern und die Eisenbahnunternehmen, die ihre Anteilseigner sind, bei der Erneuerung usw. zu unterstützen.
EUROFIMA European Company for the Financing of Railroad Rolling Stock logo

Railway Innovation Hub

Förderung von Eisenbahntechnologie und -wissen auf internationaler Ebene durch die Entwicklung gemeinsamer FuE-Projekte und die Vermarktung von Technologie und Know-how.
Railway Innovation Hub logo

SCONRAIL AG

SCONRAIL ist die Schweizer Konformitätsbewertungsstelle mit internationalem Geltungsbereich für EG-Prüfungen, ECM-Zertifizierungen, Risikobewertungen und Inspektionen im Eisenbahnbereich.
SCONRAIL AG logo

Association for European Transport (AET)

Die Association for European Transport ist die führende europäische Organisation für Verkehrsfachleute und Akademiker. AET fördert die Vernetzung und den Austausch von Ideen, Informationen und Möglichkeiten usw.
Association for European Transport (AET) logo

Schiedskommission im Eisenbahnverkehr SKE

Wir sorgen für einen diskriminierungsfreien Zugang zum Schienennetz und zu den intermodalen Güterterminals und tragen dazu bei, dass das Schweizer Bahnsystem wettbewerbsfähig bleibt.
Schiedskommission im Eisenbahnverkehr SKE logo

Jernbanedirektoratet

Die Eisenbahndirektion hat im Namen des Staates eine umfassende Verantwortung für die Verwaltung und Koordinierung des Eisenbahnsektors.
Jernbanedirektoratet logo

Verband Deutscher Eisenbahn-Ingenieure e. V. – VDEI

Das Netzwerk für Ingenieure, die seit über 70 Jahren im Bereich des Schienenverkehrs in Deutschland tätig sind.
Verband Deutscher Eisenbahn-Ingenieure e. V. – VDEI logo

Fränkische Museums- Eisenbahn e.V. Nürnberg

Steigen Sie ein! Bei uns können Sie die Eisenbahn "erleben". Auf unserem Betriebshof am Nürnberger Nordostbahnhof restaurieren und pflegen wir historische Schienenfahrzeuge und die für den Betrieb notwendige Infrastruktur.
Fränkische Museums- Eisenbahn e.V. Nürnberg logo

AAFM - Asociación de Amigos del Ferrocarril de Madrid

Die Association of Friends of the Madrid Railroad (AAFM) ist eine Gruppe, die seit 1946 Menschen mit einem gemeinsamen Interesse zusammenbringt: die Eisenbahn und die Förderung ihres Erbes.
AAFM - Asociación de Amigos del Ferrocarril de Madrid logo

VPI - Verband der Güterwagenhalter in Deutschland e. V.

Die VPI vertritt die Interessen der privaten Eigentümer von Güterwagen in Deutschland. Wir sorgen für gute technische, rechtliche und betriebliche Rahmenbedingungen im Schienengüterverkehr.
VPI - Verband der Güterwagenhalter in Deutschland e. V. logo

LORRY-RAIL S.A.

Lorry-Rail ist für die Entwicklung, die Förderung und den Betrieb der neuen Schienen-Straßen-Verbindung zwischen Luxemburg und Perpignan verantwortlich.
LORRY-RAIL S.A. logo

LOG-IT Club e.V.

Ziel des LOG-IT Club e.V. ist es, die Kompetenzen in und um die Logistikbranche in Nordrhein-Westfalen zu bündeln und die Branche bei dem anstehenden Strukturwandel zu unterstützen.
LOG-IT Club e.V. logo

FENEX (De Nederlandse organisatie voor expeditie en logistiek)

Der niederländische Verband für Spedition und Logistik (FENEX) hat das Ziel, die nationale und internationale Position der organisierten niederländischen Spediteure zu stärken.
FENEX (De Nederlandse organisatie voor expeditie en logistiek) logo

Schienenbahnen, Fachverband

Der Fachverband der Schienenbahnen ist die österreichweite Interessenvertretung für alle Eisenbahnen und städtischen Nahverkehrsunternehmen.
Schienenbahnen, Fachverband logo

Thüringer Eisenbahnverein e.V.

Verein zur Erforschung, Erhaltung, Pflege, Vermittlung, Dokumentation und Darstellung der Eisenbahngeschichte und des Eisenbahnwesens mit dem Schwerpunkt des Eisenbahnverkehrs in Thüringen.
Thüringer Eisenbahnverein e.V. logo

Rail Alliance

Wir ermöglichen der Industrie, zu florieren. Durch Zusammenarbeit und Innovation und unsere Beziehungen zu den Endnutzern werden unsere agilen und unternehmerisch denkenden Experten der Lieferkette Komplettlösungen anbieten.
Rail Alliance logo

Asociación de Empresas Ferroviarias Privadas (AEFP)

Ziel des Verbandes ist es, die Interessen seiner Mitglieder und des Eisenbahnsektors im Allgemeinen zu unterstützen und zu verteidigen, indem er alle sektoralen Debatten fördert und sich an ihnen beteiligt.
Asociación de Empresas Ferroviarias Privadas (AEFP) logo

Agencia Estatal de Seguridad Ferroviaria

Die Staatliche Agentur für Eisenbahnsicherheit ist ein weiteres Glied in diesem System, in dem sie die Rolle der für die Eisenbahnsicherheit zuständigen Behörde übernimmt.
Agencia Estatal de Seguridad Ferroviaria logo

Asociación Española del Transporte (AET)

Private Einrichtung, gegründet von Fachleuten. Unsere Aufgabe ist es, eine bessere Kenntnis und Professionalisierung der verschiedenen Aspekte und Probleme des Verkehrssystems zu fördern.
Asociación Española del Transporte (AET) logo

PFP – Associação da Plataforma Ferroviaria Portuguesa

Der Verband der portugiesischen Eisenbahnplattformen ist eine gemeinsame Initiative, in der sich die Akteure des nationalen Eisenbahnsystems zusammengeschlossen haben, die sich in große öffentliche und private Unternehmen, KMU, nicht-korporative Einrichtungen usw. unterteilen.
PFP – Associação da Plataforma Ferroviaria Portuguesa logo

The Associated Society of Locomotive Engineers and Firemen (ASLEF)

ASLEF ist die britische Gewerkschaft für Lokführer. Ihre mehr als 21.000 Mitglieder sind bei den Zugbetreibern, den Frachtunternehmen, der Londoner U-Bahn und dem Light Rapid Transport beschäftigt.
The Associated Society of Locomotive Engineers and Firemen (ASLEF) logo

Association des Industries Ferroviaires des Hauts-de-France (AIF)

Um die Wettbewerbs- und Leistungsvorteile zu verbessern, braucht der Sektor Zusammenhalt. Das ist die Strategie des Verbands der Eisenbahnindustrie (AIF) Hauts-de-France.
Association des Industries Ferroviaires des Hauts-de-France (AIF) logo

AFFI, Association Ferroviaire Française des Ingénieurs et cadres

AFFI, der französische Verband der Ingenieure und Führungskräfte der Eisenbahnen, ist der französische Verband, der Ingenieure und Führungskräfte im aktiven Dienst oder im Ruhestand vereint und den gesamten Eisenbahnsektor vertritt.
AFFI, Association Ferroviaire Française des Ingénieurs et cadres logo

Certifer SA

Seit 1997 unterstützen wir Sie mit Prüf-, Inspektions- und Zertifizierungsdienstleistungen, um zu einem sicheren, zuverlässigen und vernetzten Schienen- und Stadtverkehr auf der ganzen Welt beizutragen.
Certifer SA logo

AEbt Angewandte Eisenbahntechnik Certifer GmbH

Unser Team ist darauf spezialisiert, Sie bei der Prüfung und Validierung Ihrer Fahrzeuge, Komponenten oder Software zu unterstützen. Wir führen die Validierung von Fahrzeugen und deren Sicherheitsfunktionen vor Ort an Ihrem Fahrzeug durch.
AEbt Angewandte Eisenbahntechnik Certifer GmbH logo

CNA e.V.

Wir fördern den vorwettbewerblichen Austausch und unterstützen Innovationsprojekte - bayernweit mit dem Cluster Bahntechnik und der Logistik-Initiative Bayern und in der Region Nürnberg.
CNA e.V. logo

Verband Schweizer Lokomotivführer und Anwärter VSLF

Der VSLF ist ein Berufsverband und vertritt die Interessen der Lokomotivführer und Anwärter. Mit Ihrem Beitritt unterstützen Sie uns dabei, unsere Ziele zu erreichen.
Verband Schweizer Lokomotivführer und Anwärter VSLF logo

Järnvägsklustret i Västerås

Der Eisenbahncluster in Västerås ist eine Cluster-Kooperation zwischen Eisenbahntechnologieunternehmen in Västerås und der Provinz Västmanland.
Järnvägsklustret i Västerås logo

Południowy Klaster Kolejowy

Das unmittelbare Ziel des Projekts "Southern Railway Cluster" ist der Aufbau einer effektiven Cluster-Initiative, um günstige Bedingungen für die Entwicklung von Unternehmen in der Eisenbahnindustrie zu schaffen.
Południowy Klaster Kolejowy logo

PÔLE DE COMPÉTITIVITÉ i-TRANS

i-TRANS ist der Wettbewerbscluster für Verkehr, Mobilität und Logistik. Die Aufgabe des Clusters besteht darin, durch gemeinsame Innovation die Wettbewerbsfähigkeit von Unternehmen zu verbessern.
PÔLE DE COMPÉTITIVITÉ i-TRANS logo