CBH erwirbt Normalspur-Lokomotiven von Progress Rail

Karel Novak, Veröffentlicht am 22/12/2022
CBH erwirbt Normalspur-Lokomotiven von Progress Rail
@progressrail.com

Die CBH Gruppe hat mit Progress Rail den Erwerb von sieben EMD Normalspurlokomotiven vereinbart, wodurch sich der Bestand an Normalspurlokomotiven der Genossenschaft mehr als verdoppelt.


CBH hat ein wettbewerbsorientiertes Ausschreibungsverfahren für die Beschaffung von Normalspurlokomotiven zur Erweiterung und Verstärkung seines derzeitigen Fuhrparks, der aus 25 Lokomotiven und 572 Waggons besteht, eingeleitet.

Dies ist das erste von drei Ausschreibungsverfahren, wobei die Aufträge für neue Schmalspurlokomotiven und Waggons im zweiten Quartal 2023 bekannt gegeben werden sollen.

Der Vorstandsvorsitzende von CBH, Ben Macnamara, sagte, dies sei ein bedeutender Schritt im Rahmen des Plans zur Erweiterung der Eisenbahnflotte der Genossenschaft: "Es ist die erste bedeutende Investition in den Schienenfuhrpark der CBH seit dem Kauf von 25 Lokomotiven und 572 Waggons im Jahr 2012", erklärte er.

"Wir sind bestrebt, die australische Eisenbahnindustrie durch erstklassige Produkte und Dienstleistungen zu unterstützen, und mit mehr als 100 Mitarbeitern in Westaustralien sind wir bereit, das CBH-Team zu unterstützen", sagte Colin Kerelchuk, Senior Vice President von Progress Rail.

Progress Rail ist eine Tochtergesellschaft von Caterpillar und einer der größten Anbieter von Lokomotiven für die weltweite Bahnindustrie.

Meist gelesen

Populäre Beiträge

Sie nutzen die RAILVIS.com Plattform noch nicht?

Mieten Sie einen Wagen, verkaufen Sie eine Lokomotive, finden Sie einen Container, wandeln Sie freie Kapazitäten in Gewinn um. Die RAILVIS.com Plattform ist das Instrument, das Sie benötigen.

Probieren Sie den RAILVIS.com Eisenbahnmarkt aus
RAILVIS screenshot