Deutsche Bahn kooperiert mit Siemens Mobility bei der Entwicklung des ICE-Konzepts

Marketa Horpeniakova, Veröffentlicht am 16/11/2022
Deutsche Bahn kooperiert mit Siemens Mobility bei der Entwicklung des ICE-Konzepts
@siemens.com

Eine neue Zuggeneration soll der Deutschen Bahn helfen, die Zahl der Fahrgäste im Schienenfernverkehr bis 2030 zu verdoppeln.


Die Deutsche Bahn AG (DB) hat mit Siemens Mobility eine Partnerschaft für die Entwicklung des Schienenfernverkehrs geschlossen. Bei der Entwicklung des Konzepts für den künftigen ICE hat Siemens Mobility seine Erfahrung als führendes Unternehmen für einstöckige Hochgeschwindigkeitszüge und die Deutsche Bahn ihre Erfahrung als Betreiber eingebracht. Die beiden Unternehmen werden in der ersten Hälfte des Jahres 2023 gemeinsam ihre Vision eines Hochgeschwindigkeitszuges der nächsten Generation entwickeln. Eine weitere Ausschreibung für die Entwicklung, den Bau und die Zulassung des neuen Rollmaterials wird voraussichtlich in der zweiten Jahreshälfte 2023 folgen.

"Wir freuen uns besonders, dass Siemens Mobility als einer von zwei konkurrierenden Anbietern den Auftrag erhält, ein neues Konzept für Hochgeschwindigkeitszüge zu entwickeln. Dies gibt uns die Möglichkeit, unsere langjährige Partnerschaft mit der Deutschen Bahn fortzusetzen. Auch die Form der Zusammenarbeit ist zukunftsweisend: Statt einen konkreten Anforderungskatalog zu liefern, werden die wichtigsten Merkmale der neuen ICE-Generation in enger Zusammenarbeit mit dem Kunden entwickelt", sagte Albrecht Neumann, CEO Rolling Stock bei Siemens Mobility.

Die neue Zuggeneration soll dazu beitragen, das Reisen auf der Schiene noch attraktiver, bequemer und komfortabler zu machen und die Zahl der Fahrgäste im Schienenfernverkehr bis 2030 zu verdoppeln. Die DB setzt auf einstöckige Züge mit einer Länge von maximal 400 Metern, einer Sitzplatzkapazität von rund 950 Plätzen und einer Höchstgeschwindigkeit von mindestens 300 km/h. Neben dem erhöhten Fahrgastkomfort sollen die neuen Züge auch in Sachen Energieeffizienz und technischer Verfügbarkeit neue Maßstäbe setzen.

Meist gelesen

Populäre Beiträge

Sie nutzen die RAILVIS.com Plattform noch nicht?

Mieten Sie einen Wagen, verkaufen Sie eine Lokomotive, finden Sie einen Container, wandeln Sie freie Kapazitäten in Gewinn um. Die RAILVIS.com Plattform ist das Instrument, das Sie benötigen.

Probieren Sie den RAILVIS.com Eisenbahnmarkt aus
RAILVIS screenshot