Neue Studie: HS2 löst in den West Midlands einen Wirtschaftsschub von 10 Milliarden Pfund aus

Neue Studie: HS2 löst in den West Midlands einen Wirtschaftsschub von 10 Milliarden Pfund aus
© hs2.org.uk

Die Entwicklung rund um die wichtigsten HS2-Knotenpunkte hat sich bereits beschleunigt und verspricht die Schaffung von 41.000 Wohnungen, mehr als 30.000 Arbeitsplätzen und umfangreichen Gewerbeflächen.


Eine neue Studie zeigt, dass das Hochgeschwindigkeitsprojekt HS2 (High Speed 2 ) eine bedeutende wirtschaftliche Erneuerung in den West Midlands auslösen wird, die in den nächsten zehn Jahren 10 Milliarden Pfund einbringen soll. Das wachsende Vertrauen der Investoren und die anschließende Erneuerung konzentrieren sich auf drei wichtige HS2-Knotenpunkte: Der Bahnhof Curzon Street in Birmingham, der Umsteigebahnhof in Solihull sowie das Depot und die integrierte Netzleitstelle in Washwood Heath.

Seit der Erteilung der königlichen Genehmigung im Jahr 2017 haben die Gebiete im Umkreis von 1,5 Meilen um diese Knotenpunkte einen bemerkenswerten Anstieg der Entwicklungstätigkeit verzeichnet. Die Planungsanträge haben um zwei Drittel zugenommen, während der Spielraum sowohl für Wohn- als auch für Gewerbeflächen drastisch gestiegen ist. Die Zahl der geplanten Wohnungen hat sich fast verfünffacht und signalisiert eine starke Reaktion auf die erwartete Ankunft von HS2.

Dieses Wachstum übertrifft die Bautätigkeit außerhalb der HS2-Auswirkungszonen, was die zentrale Rolle des Hochgeschwindigkeitsprojekts bei der Gestaltung der regionalen Wirtschaftslandschaft verdeutlicht. Der Wert der Bautätigkeit innerhalb dieser Zonen ist seit 2017 um 240 % gestiegen, während der Wert der Bautätigkeit außerhalb dieser Gebiete um 16 % zurückgegangen ist. Dieser Trend unterstreicht das transformative Potenzial von HS2 für die lokalen Volkswirtschaften. Während des Baufortschritts arbeitet HS2 weiterhin eng mit lokalen Partnern zusammen, um sicherzustellen, dass die Vorteile des Projekts über den Verkehr hinausgehen und umfassendere Ambitionen für die Entwicklung der Gemeinschaft, Innovation und Wachstum unterstützen.

"Es besteht kein Zweifel daran, dass die Ankunft von HS2 einen bedeutenden Einfluss auf den Anstieg der groß angelegten Investitionen in die Entwicklung von Gewerbe- und Wohngebieten hat, die hochwertige Gewerbe-, Wohn- und Freizeiteinrichtungen in die Stadt bringen", so Ross Fittall, kaufmännischer Direktor bei MEPC, dem Unternehmen, das für die Neugestaltung von Birminghams Paradise verantwortlich ist.

Möchten Sie ähnliche Artikel per E-Mail erhalten?

Sie nutzen die RAILVIS.com Plattform noch nicht?

Mieten Sie einen Wagen, verkaufen Sie eine Lokomotive, finden Sie einen Container, wandeln Sie freie Kapazitäten in Gewinn um. Die RAILVIS.com Plattform ist das Instrument, das Sie benötigen.

Probieren Sie den RAILVIS.com Eisenbahnmarkt aus
RAILVIS screenshot