Koleje Mazowieckie erweitert Flotte und kauft 16 neue Elektrozüge von PESA

Koleje Mazowieckie erweitert Flotte und kauft 16 neue Elektrozüge von PESA
© PESA

Die Woiwodschaft Masowien hat mit dem Kauf von 16 neuen Elektrotriebzügen im Wert von über 106 Mio. EUR eine erhebliche Erweiterung der Flotte der Koleje Mazowieckie angekündigt.


Die Anschaffung der modernen Triebwagen des Typs 61WE, Modell REGIO 160, durch PESA ist Teil des umfassenden Investitionsprogramms der Provinzregierung, mit dem der Bahnverkehr in der Region verbessert werden soll.

Der Vertrag umfasst die Lieferung der Fahrzeuge sowie die Wartung und Schulung des Personals, die bis spätestens 2026 abgeschlossen sein soll. Darüber hinaus umfasst die Initiative Pläne für einen neuen Wartungs- und Reparaturstützpunkt in Radom zur Unterstützung der neuen Flotte.

Die neuen Züge werden wichtige Verbindungen innerhalb des Warschauer Ballungsraums bedienen und sich bis in die Woiwodschaften Masowien, Lodz, Lublin und Świętokrzyskie erstrecken, darunter neue und bestehende Strecken wie Radom-Drzewica und Radom-Warschau.

Im vergangenen Jahr verzeichnete die Koleje Mazowieckie einen erheblichen Anstieg der Fahrgastzahlen und beförderte über 59 Millionen Fahrgäste. Der neue Vertrag mit PESA ist Teil der laufenden Bemühungen von Koleje Mazowieckie, seinen Fuhrpark zu modernisieren, die Servicequalität zu verbessern und den Beförderungsbedarf der masowischen Bevölkerung zu decken.

Möchten Sie ähnliche Artikel per E-Mail erhalten?

Sie nutzen die RAILVIS.com Plattform noch nicht?

Mieten Sie einen Wagen, verkaufen Sie eine Lokomotive, finden Sie einen Container, wandeln Sie freie Kapazitäten in Gewinn um. Die RAILVIS.com Plattform ist das Instrument, das Sie benötigen.

Probieren Sie den RAILVIS.com Eisenbahnmarkt aus
RAILVIS screenshot

Meist gelesen

Populäre Beiträge