Die erste große Überholung von PKP CARGO Vectron
© Siemens Mobility

Die ersten beiden Lokomotiven wurden erfolgreich revidiert und haben den Betrieb wieder aufgenommen.


Siemens Mobility hat kürzlich die erste große Überholung von Vectron-MS-Lokomotiven für PKP CARGO abgeschlossen. Dies ist ein bedeutender Schritt in der laufenden Instandhaltung einer Flotte, die zwischen 2015 und 2022 in Betrieb war. In diesem Zeitraum erwarb PKP CARGO insgesamt 25 Vectron MS-Lokomotiven von Siemens Mobility. Nach acht Jahren Betriebszeit werden die ersten 12 Lokomotiven nun einer periodischen P4-Reparatur unterzogen.

Die Überholung wird von der Serviceniederlassung von Siemens Mobility in Polen durchgeführt, was auf einen lokalen Ansatz bei der Wartung hinweist. Diese erste komplette Revision von Vectron MS-Lokomotiven in Polen umfasst ein umfassendes Leistungsspektrum, das von der Überholung der Drehgestelle bis hin zur Aktualisierung von Bremssystemen, Klimaanlagen, Lüftern und Sicherheitssystemen reicht. Ein erheblicher Teil der Reparaturarbeiten, einschließlich Stromabnehmern, Hochgeschwindigkeitsweichen und Klimaanlagen, wird im Land selbst durchgeführt.

© Siemens Mobility
© Siemens Mobility

Die Wartungsaktivitäten für die Lokomotiven von Siemens Mobility in Polen werden von einem speziellen Team in Warschau, Posen und Sosnowiec unterstützt. Dieses Team ist Teil des breiteren Servicenetzes von Siemens Mobility, das seit 2009 auf polnischen Strecken im Einsatz ist. Siemens Mobility besitzt auch die ECM-Zertifizierung für die Lokomotivenwartung in Polen.

Möchten Sie ähnliche Artikel per E-Mail erhalten?

Sie nutzen die RAILVIS.com Plattform noch nicht?

Mieten Sie einen Wagen, verkaufen Sie eine Lokomotive, finden Sie einen Container, wandeln Sie freie Kapazitäten in Gewinn um. Die RAILVIS.com Plattform ist das Instrument, das Sie benötigen.

Probieren Sie den RAILVIS.com Eisenbahnmarkt aus
RAILVIS screenshot

Meist gelesen

Populäre Beiträge