Produktionsrekord: UZ fertigt 2023 die meisten Waggons in seiner Geschichte

Produktionsrekord: UZ fertigt 2023 die meisten Waggons in seiner Geschichte
© Ukrzaliznytsia

Die staatliche ukrainische Eisenbahngesellschaft Ukrzaliznytsia hat im Jahr 2023 ihre Produktionskapazitäten in den eigenen Werken deutlich erhöht.


Ukrzaliznytsia (UZ) hat erfolgreich 528 Güterwagen gebaut und damit einen Fünf-Jahres-Rekord in seiner Produktionsgeschichte aufgestellt. Darunter waren 427 Montageplattformen.

Im selben Jahr begann Ukrzaliznytsia mit der Produktion eines Prototyps eines Getreidewagens sowie mit der Serienproduktion von 50 Kippern und 50 Trichterverteilern. Darüber hinaus entwickelte das Unternehmen einen Getreidewagen, der speziell für den Transport auf den Spurweiten 1520 und 1435 optimiert ist. Dieser Getreidewagen, der überwiegend aus einheimischen Komponenten und Materialien hergestellt wird, spiegelt das Engagement des Unternehmens für die Nutzung lokaler Ressourcen wider.

© Ukrzaliznytsia
© Ukrzaliznytsia

Was die Rohstoffproduktion betrifft, war 2023 ein bemerkenswertes Jahr für Ukrzaliznytsia. Das Unternehmen konnte seine Schotterproduktion um 33 % auf 2,7 Mio. Tonnen steigern. Auch die Produktion von Schwellen stieg um 6 % auf insgesamt 867.000 Stück. Ein weiterer wichtiger Erfolg war die Rekordproduktion von Stahlbetonkonstruktionen, die im Vergleich zu 2022 um 10,5 % auf 6.937 Tausend Kubikmeter anstieg.

Darüber hinaus erweiterte Ukrzaliznytsia seine Produktpalette, indem es die Produktion von 47 neuen Artikeln übernahm. Diese Erweiterung umfasste die Herstellung von 37.000 Einheiten verschiedener Produkte wie Rückwandträger, Seitenträger, Containeranschläge, Bremsbacken, Stoßdämpfer für Absorptionsgeräte, Aluminiumtürrahmen, Kompressoren und Generatoren für Pkw. Diese Bemühungen führten zu erheblichen Einsparungen in Höhe von rund 120 Millionen Griwna.

© Ukrzaliznytsia
© Ukrzaliznytsia

Mit Blick auf das Jahr 2024 hat sich Ukrzaliznytsia ehrgeizige Pläne zur weiteren Verbesserung seiner operativen Fähigkeiten gesetzt. Unter Nutzung der Werkskapazitäten will das Unternehmen das Volumen der Großreparaturen an Lokomotiven und elektrischen Zügen um 15 % bzw. 8 % steigern. Ein weiterer Schwerpunkt ist die Steigerung der Schotterproduktion, die durch Aufträge von Drittkunden vorangetrieben wird. Darüber hinaus ist Ukrzaliznytsia bestrebt, neue Produkte und Technologien zu entwickeln, um den eingeschlagenen Weg des Wachstums und der Innovation im Eisenbahnsektor fortzusetzen.

Möchten Sie ähnliche Artikel per E-Mail erhalten?

Sie nutzen die RAILVIS.com Plattform noch nicht?

Mieten Sie einen Wagen, verkaufen Sie eine Lokomotive, finden Sie einen Container, wandeln Sie freie Kapazitäten in Gewinn um. Die RAILVIS.com Plattform ist das Instrument, das Sie benötigen.

Probieren Sie den RAILVIS.com Eisenbahnmarkt aus
RAILVIS screenshot

Meist gelesen

Populäre Beiträge