ArcelorMittal und DB Cargo stellen das neue umweltfreundliche Entladesystem vor

Marketa Horpeniakova, Veröffentlicht am 31/10/2022
ArcelorMittal und DB Cargo stellen das neue umweltfreundliche Entladesystem vor
@deutschebahn.com

Neue Güterwagen und leichtere abnehmbare Container sorgen für mehr Effizienz bei Güterzügen.


Die DB Cargo AG hat gemeinsam mit dem weltweit führenden Stahl- und Bergbaukonzern ArcelorMittal einen Meilenstein auf dem Gebiet der grünen Logistik erreicht. Ihr Ziel, eine CO₂-freie Stahlproduktion zu erreichen, wird nun durch ein hochmodernes neues Anlieferungssystem im Werk Eisenhüttenstadt (Brandenburg) unterstützt. Leichtere Waggons und Spezialcontainer sorgen zudem für eine noch effizientere Nutzung von Güterzügen. Mehr als 90 % der benötigten Rohstoffe können auf diese Weise klimafreundlich angeliefert werden.

"Die neuen Entladeanlagen sind der sichtbare Beweis dafür, dass diese Investitionen gut angelegtes Geld für die Zukunft sind. Sie beschleunigen die Umstellung unserer Stahlproduktion auf eine klimaneutrale Erzeugung und machen uns langfristig unabhängig von fossilen Energieträgern. Mit unserem Transformationsplan werden wir in Eisenhüttenstadt bis 2030 mehr als 3,5 Millionen Tonnen CO₂ pro Jahr einsparen", sagte Reiner Blaschek, CEO von ArcelorMittal Deutschland.

@deutschebahn.com
@deutschebahn.com

Das Konzept der multifunktionalen Doppelwaggons und Spezialcontainer stammt vom österreichischen Hersteller Innofreight. Nach Angaben von DB Cargo optimiert das neue Equipment das Ladevolumen und erhöht die Nutzlast pro Zug um bis zu 20 Prozent. Das bedeutet, dass für das gleiche Transportvolumen weniger Güterzüge benötigt werden, was die Versorgung mit Rohstoffen beschleunigt und die Schwierigkeit des Manövrierens auf der Baustelle verringert.

Darüber hinaus wurde der Entladevorgang automatisiert. Einsatzstoffe für die Stahlerzeugung, wie Erz, Koks oder Kalkstein, können praktisch staubfrei verarbeitet werden. Künftig soll auch "grüner Eisenschwamm", ein Vorprodukt für die klimaneutrale Stahlerzeugung, auf diese Weise transportiert werden.

@deutschebahn.com
@deutschebahn.com

"Mit dem neuen Logistikkonzept sichert DB Cargo die Rohstoffversorgung eines der größten deutschen Stahlwerke bis 2031 und begleitet ArcelorMittal auf dem Weg zur klimaneutralen Stahlproduktion", sagte Sigrid Nikutta, DB-Güterverkehrsvorstand und Vorsitzende der Geschäftsführung von DB Cargo.

Sie nutzen die RAILVIS.com Plattform noch nicht?

Mieten Sie einen Wagen, verkaufen Sie eine Lokomotive, finden Sie einen Container, wandeln Sie freie Kapazitäten in Gewinn um. Die RAILVIS.com Plattform ist das Instrument, das Sie benötigen.

Probieren Sie den RAILVIS.com Eisenbahnmarkt aus
RAILVIS screenshot