Hitachi Rail liefert digitale Signalsysteme in Mittel- und Norditalien

Marketa Horpeniakova, Veröffentlicht am 25/11/2022
Hitachi Rail liefert digitale Signalsysteme in Mittel- und Norditalien
@hitachirail.com

Im Rahmen des 867-Millionen-Euro-Vertrags wird Hitachi Rail 1.885 Kilometer des italienischen Schienennetzes abdecken.


Hitachi Rail hat einen Rahmenvertrag im Wert von 867 Millionen Euro erhalten, um als Führer eines Unternehmenskonsortiums die digitale Signalisierung des Europäischen Eisenbahnverkehrsleitsystems (ERTMS) für 1.885 Kilometer Schienennetz in Mittel- und Norditalien zu entwickeln und zu liefern. Das Projekt umfasst Strecken in den Regionen Emilia Romagna, Toskana, Piemont, Lombardei, Ligurien, Venetien und Friaul-Julisch-Venetien.

Der Auftrag wurde von Ferroviaria Italiana (RFI) erteilt und folgt auf einen Vertrag im Wert von 500 Millionen Euro, den Hitachi Rail ab November 2021 für die Entwicklung und Implementierung der digitalen ERTMS-Signalisierung auf 700 km Bahnstrecken in ganz Italien erhalten hat.

"Wir freuen uns sehr über diesen Vertrag, der es uns ermöglicht, die digitale Signaltechnik auf weiteren 1 885 km des italienischen Eisenbahnnetzes einzuführen. Die ERTMS-Technologie wird den Fahrgästen enorme Vorteile bringen, indem sie die Zuverlässigkeit, Pünktlichkeit und Häufigkeit der Züge erhöht, mit dem Ziel, ein integriertes europäisches Eisenbahnnetz zu schaffen", sagte Michele Fracchiolla, Executive Director, Europe & Australia - LoB Rail Control Hitachi Rail.

Die ERTMS-Technologie ist das fortschrittlichste digitale Eisenbahnleitsystem und zielt darauf ab, ein nahtloses Eisenbahnsystem in ganz Europa zu schaffen. Diese Technologie ermöglicht es, dass mehr Züge die Strecken nutzen können, und trägt zu einer höheren Geschwindigkeit und Zuverlässigkeit bei. Der Vorteil ist, dass dank dieser Technologie Züge aus europäischen Nachbarländern ohne Unterbrechung auf italienischen Strecken fahren können. ERTMS wird bereits auf den italienischen Hochgeschwindigkeitsstrecken eingesetzt, und seine Vorteile werden nun auf die Regionalstrecken ausgeweitet.

ERTMS trägt auch zur Verringerung des Energieverbrauchs und der CO2-Bilanz der Bahn bei, indem es Geschwindigkeit, Beschleunigung und Bremsen effizient steuert. Das Funksystem ermöglicht die Kommunikation zwischen dem Zug und der Strecke und löst bei Gefahr automatisch eine Notbremsung aus.

Meist gelesen

Populäre Beiträge

Sie nutzen die RAILVIS.com Plattform noch nicht?

Mieten Sie einen Wagen, verkaufen Sie eine Lokomotive, finden Sie einen Container, wandeln Sie freie Kapazitäten in Gewinn um. Die RAILVIS.com Plattform ist das Instrument, das Sie benötigen.

Probieren Sie den RAILVIS.com Eisenbahnmarkt aus
RAILVIS screenshot