ARF kauft 16 Alstom Traxx-Lokomotiven für CFR Călători
© Alstom

Lokomotiven mit einer Geschwindigkeit von bis zu 200 km/h werden Personenzüge ziehen.


Die rumänische Eisenbahnreformbehörde (ARF) hat mit dem Alstom-Konsortium einen Vertrag über den Erwerb von 16 neuen Elektrolokomotiven unterzeichnet. Die Vereinbarung, die am 29. Januar 2024 im Ministerium für Verkehr und Infrastruktur in Bukarest abgeschlossen wurde, ist Teil einer umfassenderen Initiative zur Verbesserung des rumänischen Schienenpersonenverkehrs.

Die Alstom Traxx-Lokomotiven erreichen Geschwindigkeiten zwischen 160 und 200 km/h und können bis zu 16 Personenwagen ziehen. Der Vertrag im Wert von 154,2 Millionen Euro umfasst auch eine 20-jährige Wartung mit einer Option auf weitere 20 Jahre.

© Autoritatea pentru Reformă Feroviară
© Autoritatea pentru Reformă Feroviară

Die Mittel für diese Beschaffung stammen aus dem Nationalen Konjunkturprogramm (National Recovery and Resilience Plan) im Rahmen seiner Komponente Nachhaltiger Verkehr und aus dem rumänischen Staatshaushalt.

Die Auslieferung der ersten Lokomotive wird für Anfang 2026 erwartet. Die Autoritatea pentru Reformă Feroviară (ARF) gehört zum rumänischen Ministerium für Verkehr und Infrastruktur und wird die Lokomotiven an den nationalen Personenbahnbetreiber CFR Călători vermieten.

Möchten Sie ähnliche Artikel per E-Mail erhalten?

Sie nutzen die RAILVIS.com Plattform noch nicht?

Mieten Sie einen Wagen, verkaufen Sie eine Lokomotive, finden Sie einen Container, wandeln Sie freie Kapazitäten in Gewinn um. Die RAILVIS.com Plattform ist das Instrument, das Sie benötigen.

Probieren Sie den RAILVIS.com Eisenbahnmarkt aus
RAILVIS screenshot

Meist gelesen

Populäre Beiträge