Stadler übernimmt die Wartung der Euro9000-Lokomotiven von Alpha Trains

Stadler übernimmt die Wartung der Euro9000-Lokomotiven von Alpha Trains
© Alpha Trains

Stadler wird die bestellten EURO9000-Lokomotiven für die Leasinggesellschaft Alpha Trains nicht nur produzieren, sondern auch warten.


Dieser Full-Service-Vertrag hat eine Laufzeit von mindestens zehn Jahren ab Lieferung der Lokomotiven. Er deckt alle Aspekte der Instandhaltung ab, von vorbeugenden und korrigierenden Maßnahmen bis hin zu schweren Arbeiten, und gewährleistet einen erstklassigen Service für die Kunden von Alpha Trains in ganz Europa.

Diese Vereinbarung baut auf der Ankündigung von Alpha Trains auf, im Jahr 2023 zunächst 12 sechsachsige Hybrid-Mehrsystemlokomotiven der neuesten Generation von Stadler zu kaufen, die 2025 und 2026 ausgeliefert werden sollen.

© Alpha Trains
© Alpha Trains

Guus de Boer von Alpha Trains lobte das umfangreiche Servicenetz und die hervorragende Wartungsbilanz von Stadler, die seiner Meinung nach Alpha Trains in die Lage versetzen werden, für diese hochmodernen Lokomotiven einen unvergleichlichen Service zu bieten.

Christian Mayer von Stadler betonte die Rolle der flexiblen und innovativen Wartungsstrategien von Stadler bei der Sicherstellung der hohen Verfügbarkeit der Lokomotiven. Dies wiederum wird die Kunden von Alpha Trains vorteilhaft auf dem Markt positionieren, unterstützt durch Stadlers Servicenetz und mobile Teams in der DACHINLB-Region.

Möchten Sie ähnliche Artikel per E-Mail erhalten?

Sie nutzen die RAILVIS.com Plattform noch nicht?

Mieten Sie einen Wagen, verkaufen Sie eine Lokomotive, finden Sie einen Container, wandeln Sie freie Kapazitäten in Gewinn um. Die RAILVIS.com Plattform ist das Instrument, das Sie benötigen.

Probieren Sie den RAILVIS.com Eisenbahnmarkt aus
RAILVIS screenshot

Meist gelesen

Populäre Beiträge