VINCI Construction erhält 700-Millionen-Euro-Auftrag zur Erneuerung des französischen Schienennetzes

VINCI Construction erhält 700-Millionen-Euro-Auftrag zur Erneuerung des französischen Schienennetzes
© vinci-construction.com

Dieses Großprojekt, bei dem bis 2030 mehr als 800 km Gleise erneuert werden, ist ein wichtiger Schritt zur Verbesserung des Bahnverkehrs in ganz Frankreich.


VINCI Construction hat über seine Tochtergesellschaft ETF einen Großauftrag von SNCF Réseau erhalten, der eine wichtige Etappe bei der Umgestaltung und Modernisierung des französischen Eisenbahnnetzes darstellt. Der Auftrag im Wert von rund 700 Millionen Euro umfasst die Erneuerung von mehr als 800 km Gleis in ganz Frankreich, die bis Ende 2030 abgeschlossen sein soll.

Das Projekt soll die Regelmäßigkeit und Häufigkeit des Zugverkehrs verbessern und damit einen wesentlichen Beitrag zur Verbesserung des französischen Eisenbahnsystems insgesamt leisten. Der Vertrag mit einer Laufzeit von sieben Jahren und einer Verlängerungsoption von zwei Jahren unterstreicht das große Engagement von VINCI Construction bei der Erneuerung von Gleis und Schotter in Frankreich.

VINCI Construction setzt bei diesem großen Erneuerungsprojekt mobile Werkszüge ein, um die industrielle Gleiserneuerung im Schnellverfahren durchzuführen. Diese Methode verspricht eine Beschleunigung des Erneuerungsprozesses bei minimaler Störung und maximaler Effizienz.

Werden Sie Mitglied in unserem Kreis der Insider: Erhalten Sie die wöchentliche Zusammenfassung, die Sie auf dem Laufenden hält!

Sie nutzen die RAILVIS.com Plattform noch nicht?

Mieten Sie einen Wagen, verkaufen Sie eine Lokomotive, finden Sie einen Container, wandeln Sie freie Kapazitäten in Gewinn um. Die RAILVIS.com Plattform ist das Instrument, das Sie benötigen.

Probieren Sie den RAILVIS.com Eisenbahnmarkt aus
RAILVIS screenshot